ORGANOID & COCOON

Bruneck, 16.09.2016

Über 50 interessierte Architekten, Planer und Designer nahmen am Workshop „Materialien: ORGANOID & COCOON“ im Planungsbüro Bruneck teil. Die geladenen Experten stellten die beiden Materialien vor und erläuterten deren Besonderheiten. Im Zuge der Veranstaltung wurden die Teilnehmer eingeladen sich mögliche Leuchtendesigns der beiden Materialien zu überlegen.

Wir bieten, gemeinsam mit dem Leuchtenhersteller Catellani&Smith, den Teilnehmern die Chance deren eigenen Leuchtenkreationen an den Mann (die Frau) zu bringen. Enzo Catellani nimmt nämlich die ausschlaggebendsten Kreationen in sein Sortiment auf.

Weitere Eindrücke und Informationen zum Workshop finden Sie HIER...


Davide Groppi & Harry Thaler

Bruneck, 29.01.2016

„La luce nel piatto – Das Licht im Teller“ – war das Thema im Lichtstudio Bruneck. Zahlreiche Architekten und Planer waren zu Gast, um mit den geladenen Experten Davide Groppi & Harry Thaler, die Relevanz des Lichtes zu erläutern.

Die beiden kennen sich bereits schon einige Zeit: Eine Arbeit aus Studienzeiten machte den Leuchtenproduzenten auf den jungen Südtiroler Designer aufmerksam - die „Edison Nightmare“ – eine Wandleuchte, die eine Hommage an die Edison Glühbirne darstellt und sie auf ewig festhaltet. Es wird eine gewöhnliche Glühbirne mit einem Nagel an der Wand fixiert. Davide Groppi war von der Idee begeistert und nahm sie in sein Sortiment auf.

Die Lichtkreationen von Davide Groppi faszinieren mit minimalistisch zentriertem Licht – nicht die Masse an Lampen, sondern die korrekte Positionierung, schafft Atmosphäre in einem Raum, so Groppi.

Impressionen des Abends...


Catellani & Smith

Bruneck, 03.10.2015

Der Lichtkünstler Enzo Catellani war im Lichtstudio Eisenkeil Bruneck zu Gast. Herr Catellani begeisterte die anwesenden Architekten mit seinen Darstellungen und Erzählungen, über die Kunst der richtigen Beleuchtung und deren Wichtigkeit in einem Raum. Der Abend wurde mit einer Gulaschsuppe und gebratenen Kastanien vom "Keschtnbroter Toni" abgerundet. 

Hier einige Eindrücke...


Mario Nanni & seine Lichtregeln

Mailand, 03.08.2015

Wir besuchten mit einigen Architekten die Fortbildung „Die 8 Regeln des Lichtes von Mario Nanni“ in Mailand. Im Showroom von Viabizzuno, erzählte uns der Lichtdesigner seine Erfahrungen und seine darauf aufgebauten Lichtregeln. Anschließend konnten wir Einblick in das von ihm gestaltete Projekt „solis silos nutrirsi di luce“ gewinnen. Erde, Luft, Licht, Sonne, Mond, Wasser und Feuer – sind die 7 Themen denen sich die sogenannten „Silos“ widmen.

Mehr zu den 8 Regeln des Lichtes von Mario Nanni finden Sie HIER.


Kunde Planer Hersteller = Qualität im Projekt

Bruneck, 29.05.2015

Kunde Planer Hersteller = Qualität im Projekt - diesem Thema stellten sich geladene Referenten und rund 40 Architekten im Lichtstudio Eisenkeil Bruneck. Zu den Referenten gehörten Heinrich Dorfer (erfahrener Bauherr und Besitzer des Sport & Wellness Resorts Quellenhof in St. Martin in Passeier), Arch. Heidi Lindner („Occhio“ Academy München), Arch. Johannes Niederstätter (Moderation) und Heinz Oberarzbacher (Lichtplaner, Lichtstudio Eisenkeil). Der Abend wurde im geselligen Beisammensein, kühlem Bayrischem Bier und Pustertaler Knödelspezialitäten abgerundet.

Zu den Eindrücken...